» Home

» Grundriss

» Haus

» See

» Lage

» Umgebung

» Impressum

Wasserfall Elgafossen

Grenze Norwegen/SchwedenDer kleine Fluss "ELJA" läuft 17 km lang vom Norden in südlicher Richtung. Bevor die "ELJA" in das größere Gewässer "ENNINGDALELVA" einmündet, stürzt sie sich in einem 46 m hohen Wasserfall "ELGAFOSSEN" herunter. Anfang April kann man hier beobachten, wie Plötzen laichen. Die Fische werden bei dem Wasserfall zusammengedrängt und das Wasser siedet vor Fischen. Am oberen Wasserfall ist eine eigenartige Konstruktion von dünnen Fichten zu sehen. Es ist eine Art Aalreuse. Hier wird der stromaufwärts schwimmende Aal gefangen. Wenn man die Brücke oberhalb des Wasserfalls benutzt, um auf die schwedische Seite zu gelangen, gibt es in südlicher Richtung Reste von Grabhügeln zu sehen. Unter dem Wasserfall kurz vor der Einmündung in den "ENNINGDALELVA" lebt eine Biberkolonie.

Wasserfall Elgafossen

Anfahrt von Östervallskog:
Nach Töcksfors, auf die E18 über norwegische Grenze nach Orje. Dann auf die 21 in südlicher Richtung nach Halden. Von dort auf die 22 in südlicher Richtung bis zur norwegisch/schwedischen Grenze
Fahrstrecke: ca. 125 km.

Värmland | Oslo

Sitemap